So kennt ihn das „Internationale Berliner Bierfestival“ – Eberhard Schollmeier (79) aus Berlin-Friedrichshain der „Gambrinus“ des Festivals. Seit 21 Jahren ist Eberhard Schollmeier Berlins ‚Erfinder des Bierbrauens . Schließlich war das mit der „Biermeile“ 1997 auch seine Idee.
Mit zwei Freunden erarbeitete er das Konzept, seitdem wuchs das Fest stetig. „Wir waren beim Pankower Weinfest und dachten, das müsste doch auch mit Bier funktionieren“, sagt er. Recht hat er.
Lernt unseren „legendären Gambrinus“ Eberhard Schollmeier auf dem 21. Internationalen Berliner Bierfestival 2017 kennen!